Scheitern in Wachstum verwandeln

Beginnen wir damit, das Unvermögen zu überdenken, wie es uns helfen kann, zu wachsen. Zunächst einmal erleben wir alle irgendwann im Leben Misserfolge. Unser Instinkt ist es, dieses Gefühl der Niederlage, Demütigung und sogar Verlegenheit verschwinden zu lassen. Aber wenn wir darüber nachdenken, werden wir lernen, wachsen und dieses Versagen in einen Vorteil verwandeln. "...Versuchen Sie es erneut, scheitern Sie erneut, scheitern Sie besser." – Samuel Beckett.


Denken Sie so, wenn Sie versagt haben, bedeutet das, dass Sie es tatsächlich versuchen, und das ist eine gute Sache. Es ist besser, es zu tun und zu scheitern, als es aus Angst vor dem Scheitern gar nicht zu tun. Bei allem, was wir tun, besteht ein Risiko des Scheiterns, auch wenn es klein ist, und das ist in Ordnung. Wenn es passiert, gib dir etwas Zeit, um darüber hinwegzukommen, zu reflektieren und weiterzumachen, wobei du dir der Lektionen bewusst bist, die dir das Scheitern gegeben hat.


Wenn sich eine Tür aufgrund eines Fehlers schließt, öffnet sich eine andere, und wer weiß, es könnte eine noch bessere für Sie sein! Das Wichtigste ist das Mitnehmen, vielleicht ist das, was Sie versucht haben, nicht das Beste für Sie, oder Sie haben etwas über sich selbst gelernt oder sind sogar nach einer unerwarteten Entdeckung geschmeidig. Letztendlich werden Sie wissen, was Sie nicht tun sollten, und verhindern, dass es wieder passiert.


Wenn etwas schief geht, ist es auch ratsam, dies konstruktiv mit einer Vertrauensperson zu besprechen. Um zu verstehen, wie man es wenn möglich behebt und wie man es beim nächsten Mal verhindert. Vermeiden Sie defätistische Reden und bitten Sie um Hilfe, die meisten Menschen helfen gerne, geben Ideen und ihre Perspektive.

Wenn Sie darüber sprechen, was schief gelaufen ist, insbesondere wenn es sich um eine gemeinsame Anstrengung handelt, wie bei der Arbeit oder anderen Projekten, verhindert dies, dass andere in dieselbe Falle tappen, und Sie werden alle zusammen wachsen.


Sei nett zu dir selbst, wenn Fehler passieren, du bist nur ein Mensch und so lernen und verbessern wir uns ständig. Negative Selbstgespräche können dazu führen, dass wir uns noch schlechter fühlen, und es ist Energieverschwendung. Wechseln Sie stattdessen zu einer Wachstumsmentalität und stellen Sie sich Fragen wie:

  • Warum ist das passiert?
  • Wie kann ich es verhindern?
  • Wie kann ich das beim nächsten Mal besser machen?

Wenn Sie einen Schub für Ihr Selbstvertrauen brauchen, versuchen Sie, wenn nötig, ein paar Tage oder länger mit dem Tigerauge-Kristall zu arbeiten. Es wird Ihnen helfen, Ziele zu erreichen und gleichzeitig die Klarheit der Absicht zu fördern.Tiger Eye ist perfekt für Menschen, die distanziert und unverbindlich sind. Der Stein ist auch sehr nützlich, um Ihnen zu helfen, sowohl Ihre Bedürfnisse als auch die anderer Menschen um Sie herum zu erkennen. Tigerauge hilft auch bei der Lösung von Dilemmata und inneren Konflikten, während es Ihnen Ausgeglichenheit verleiht und Ihr Selbstvertrauen und Ihren Selbstwert stärkt.


Meditation und Journaling sind ebenfalls großartige Möglichkeiten, um den Geist klar, scharf und kreativ zu halten. Entdecken Sie den Problemlöser, der in Ihnen steckt, indem Sie aktiv nach Lösungen suchen. Mit klaren Absichten und Übung ist alles in Ihrer Reichweite! Also los und glänzen.

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor ihrer Veröffentlichung geprüft