Kristalle, um Wut loszulassen

Jede Emotion, die wir haben, ist wichtig und dient einem Zweck, wir müssen Tiefen haben, um die Höhen zu schätzen, aber wenn wir feststecken und auf bestimmte Emotionen fixiert sind, werden wir frustriert, verärgert und erschöpft. Dies führt zu unausgeglichenen Energien mit negativen Auswirkungen auf unser Leben.

Wenn wir uns erlauben, die Emotionen, in diesem Fall Wut, gesund zu erleben, vergeht sie schneller, aber wenn wir dieses Gefühl blockieren, können wir immer auf die Arbeit mit Kristallen zurückgreifen, die uns helfen, voranzukommen.


Hier sind einige Kristalle, die helfen, mit Wutproblemen umzugehen:


Rosenquarz – Zur Steigerung von Liebe und Mitgefühl

Dieser Kristall ist auch als Stein der bedingungslosen Liebe und des unendlichen Friedens bekannt. Es reinigt und öffnet das Herz auf allen Ebenen und ermöglicht tiefe innere Heilung und Selbstliebe. Der Stein ist beruhigend, beruhigend und hervorragend für den Einsatz bei Traumata oder Krisen geeignet. Es hilft, seinen Besitzer zu beruhigen und bietet unterstützende Schwingungen, wenn Sie es am meisten brauchen. Rosenquarz entfernt negative Energie und ersetzt sie durch Wellenlängen der Liebe. Es ist perfekt zur Stärkung von Empathie, Sensibilität und unterstützt die Akzeptanz der Veränderung. Der Umgang mit einer schwierigen Person oder Situation wird einfacher, wenn Sie die Energien von Rosenquarz an Ihrer Seite haben. Es gibt keinen besseren Stein für Ihre emotionale und mentale Gesundheit, da Rosenquarz es Ihnen ermöglicht, über unausgesprochene Emotionen zu sprechen und Ihnen gleichzeitig beibringt, sich selbst authentischer zu lieben.


Schwarzer Turmalin - Reinigung negativer Energie

Turmalin eignet sich hervorragend zum Reinigen, Reinigen und Umwandeln aller dichten Energien in eine leichtere Schwingung. Der Edelstein erdet spirituelle Energie und reinigt und gleicht alle Chakren aus und bildet einen Schutzschild um den Körper. Turmalin hilft Ihnen, sich selbst und andere zu verstehen, und führt Sie tief in sich hinein. Der Stein fördert das Selbstvertrauen und mindert gleichzeitig die Angst.


Schwarzer Obsidian – Überwindung angstbasierter Reaktionen und negativer Gedanken

Der schwarze Obsidian ist ein kraftvoller Stein, der die Seele erdet und spirituelle Kräfte in die physische Ebene bringt. Es ist ein ausgezeichneter Stein zum Entgiften, Lösen von Blockaden und Verspannungen. Obsidian ist auch äußerst schützend, wehrt negative Gedanken ab und bietet gleichzeitig Unterstützung in Zeiten des Wandels. Wann immer Sie sich also unausgeglichen fühlen, voller negativer Gedanken sind oder Erdung brauchen, halten Sie einen Obsidian und nehmen Sie einige tiefe, beruhigende Atemzüge, selbst wenn es nur für eine Minute ist. Der Stein ermöglicht es Ihnen, spirituelle Energien auf der Erde zu manifestieren, weil er Energie verstärkt.

Wenn Sie sich also das nächste Mal gestresst oder unwohl fühlen oder Erdung brauchen, wählen Sie einfach Ihren schwarzen Obsidian und tragen Sie ihn so lange wie nötig bei sich. Sie können auch meditieren, während Sie den Stein tragen oder halten, eine Body-Scan-Meditation ausprobieren, die wirklich gut zur Erdung funktioniert, und in Verbindung mit dem Obsidian.


Malachit – Ausgleich des Herzchakras

Malachit ist hervorragend für die Manifestation und das Gleichgewicht. Dieser Stein entspricht dem Herzchakra , dem vierten Chakra, das grün vibriert und mit bedingungsloser Liebe, Freundlichkeit und Vergebung verbunden ist. Daher ist es großartig, Ärger loszulassen und Liebe und Mitgefühl diesen Raum in deinem Herzen füllen zu lassen.

Darüber hinaus ist es hervorragend geeignet, spirituelle Energien zu erden. Perfekt, wenn Sie toxische Emotionen loswerden müssen, und um unerwünschte Energien zu klären und Selbstvertrauen zu gewinnen, ein großartiger Begleiter in Zeiten des Wandels.

Sie können es während der Meditation verwenden, um das Herzchakra auszugleichen, oder wenn Sie in Ihr Dankbarkeitstagebuch schreiben.



So arbeiten Sie mit diesen Kristallen:

- Tragen Sie den ganzen Tag über so lange wie nötig ein Schmuckstück aus Kristall.

- Wenn Sie wütend sind, halten Sie Ihren Kristall und wiederholen Sie Ihr Mantra, wie zum Beispiel: "Ich atme ruhig und atme Wut aus."

- Machen Sie mit Ihrem Kristall in der Nähe eine schnelle Meditation. Stellen Sie sich vor, wie Ihre Wut in einer Blase in der gleichen Farbe wie der Kristall, den Sie verwenden, davonschwebt.

- Reinigen Sie Ihren Kristall häufig (weil er die negative Energie absorbiert)

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor ihrer Veröffentlichung geprüft