Ein Leitfaden für Anfänger zu Kristallen für die Energieheilung

Kristalle sind atemberaubende Edelsteine ​​mit einer großen Vielfalt an Farben und Formen, denen heilende Eigenschaften zugeschrieben werden. Sie können für verschiedene Zwecke verwendet werden, von der Dekoration bis zur Energieheilung. Es gibt viele verschiedene Arten und Formen von Kristallen, aus denen Sie wählen können, und jeder hat seine eigenen einzigartigen Eigenschaften. Der beliebteste Kristall ist der Rosenquarz, der oft für Liebe oder Beziehungen verwendet wird. Andere beliebte Kristalle sind Amethyst, der oft als Meditationshilfe verwendet wird; Citrin, der ein Stein des Überflusses und des Wohlstands ist; und schwarzer Turmalin, der vor negativer Energie schützen kann.

Es gibt viele Möglichkeiten, die Kristalltherapie in Ihrem Leben einzusetzen, und eine der beliebtesten ist, sie auf Ihren Chakrapunkten zu platzieren . Die sieben verschiedenen Punkte am Körper entsprechen verschiedenen Körperteilen, und indem Sie einen Kristall auf diese Punkte legen, können Sie Ihr Energieniveau erhöhen, Stress abbauen, Ihr körperliches und emotionales Selbst ausrichten oder sogar Schutz bieten.

Kristallschmuck ist eine hervorragende Möglichkeit, von der positiven Energie natürlicher Kristalle zu profitieren. Steine ​​wie klarer Quarz, Citrin, Amethyst, Rauchquarz, Lapislazuli und mehr haben starke Eigenschaften wie die Verbesserung von Klarheit, Gleichgewicht und Kohärenz, die dann auf unsere persönlichen Energiefelder oder "Auren" übertragen werden können. Das Tragen dieser Edelsteine ​​stellt sicher, dass Sie von diesen heilenden Eigenschaften profitieren und sich den ganzen Tag über ausgeglichener fühlen. Mit einem Plus gibt es wirklich atemberaubende Schmuckstücke für Damen, die modisch ein tolles Add-on sind und jeden Stil aufwerten werden.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Kristalle mindestens einmal im Monat reinigen, um stagnierende oder negative Energie freizusetzen und wirklich von der Heilkristallpraxis zu profitieren. Es gibt viele Methoden, um Kristalle zu reinigen, und alle funktionieren, sodass Sie diejenige auswählen können, die Sie am meisten anspricht. Im Zweifelsfall können Sie immer das praktischere wählen.

Weihrauch oder Räuchersalbei (oder ein anderes Räucherstäbchen): Zünden Sie das Räucherstäbchen oder Räucherstäbchen an und lassen Sie den Rauch über die Kristalle schweben. Es ist eine ausgezeichnete Methode, um eine Gruppe von Kristallen auf einmal zu reinigen. Salbei, Sandelholz und andere Kräuter sind hervorragend für ihre reinigenden Eigenschaften.

Bett aus Quarz: Legen Sie Ihre Steine ​​auf eine Kristallgruppe, die sie reinigt. Eine große Quarzgeode reicht zum Beispiel aus, lassen Sie die Kristalle etwa 24 Stunden darauf ruhen.

Mondlicht: Positionieren Sie Ihre Kristalle auf einem Fensterbrett oder sogar draußen, wenn Sie einen sicheren Ort haben, um sie zu platzieren. Lassen Sie die Kristalle über Nacht dort und lassen Sie das Mondlicht zaubern! Denken Sie nur daran, die Kristalle früh am Morgen einzusammeln.

Klang: Klang ist bekannt für seine heilenden Eigenschaften, die ein Ergebnis von Schallschwingungen und -frequenzen sind. Diese Schwingungen sind sehr effektiv bei der energetischen Reinigung von Kristallen. Für diese Technik kann eine Klangschale oder eine Stimmgabel verwendet werden, wobei Ihre Kristalle im Klangbereich platziert werden.

Hoffentlich bieten diese Tipps einen besseren Einblick in die Verwendung von Kristallen für die Energieheilung, zusammen mit einigen Vorschlägen für leicht zu findende, aber mächtige Edelsteine ​​​​für bestimmte Zwecke.

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor ihrer Veröffentlichung geprüft