Nähren, um zu gedeihen!

Wir hören immer wieder von Selbstfürsorge, aber wir halten selten inne, um wirklich darüber nachzudenken. Und manchmal verweigern wir uns diese Fürsorge aufgrund von Zeitmanagementproblemen oder sogar aufgrund des Gefühls, dass wir sie nicht verdienen, na, weißt du was? Du verdienst es!

Selbstachtung und Selbstfürsorge gehen Hand in Hand. Halten Sie einen Moment inne, um darüber nachzudenken, dass Selbstfürsorge nicht egoistisch ist, und um Ihre besten Qualitäten und Ihren Verdienst zu erkennen.


Es gibt einfache Möglichkeiten, Selbstfürsorge in Ihren Alltag zu integrieren, dies wird Ihr Wohlbefinden und Ihre Produktivität verbessern.


Trinke mehr Wasser! Das ist richtig, wenn Sie hydratisiert bleiben, werden Sie sich den ganzen Tag über gut und energiegeladen fühlen. Dehydrierung kann zu Müdigkeit, Kopfschmerzen und Konzentrationsschwäche führen. Investieren Sie in eine wiederverwendbare Wasserflasche , auf diese Weise behalten Sie den Überblick darüber, wie viel Wasser Sie trinken, und können es überall hin mitnehmen. Außerdem ist es umweltfreundlich.


Sich gestresst fühlen? Einfach durchatmen... Ein paar tiefe Atemzüge helfen, das Nervensystem zu beruhigen und Anspannungen zu lösen. Eine andere Sache, die helfen könnte, ist, den Stecker zu ziehen und eine kleine Pause zu machen, bis Sie sich geerdeter fühlen. Machen Sie einen kurzen Spaziergang oder lassen Sie sich einfach im Moment sein.


Lerne nein zu sagen, Selbstfürsorge bedeutet auch, Grenzen zu setzen und deine Grenzen anzuerkennen. Wenn jemand versucht, Ihnen eine Aufgabe zu übertragen, denken Sie nach, bevor Sie antworten. Stellen Sie sich einige Fragen: Habe ich Zeit? Kann das eine andere Person tun? Muss oder will ich das?


Lerne Ja zu sagen, wir neigen oft dazu, uns Dinge zu verweigern, die uns gut tun, weil wir Angst haben oder glauben, dass wir es nicht wert sind. Es schadet nicht, Gutes in unser Leben zu lassen. Diese kleinen Leckereien heben Ihre Stimmung und Ihr Selbstwertgefühl. Also los und gönnen Sie sich ab und zu etwas.


Lernen und wachsen Sie mit Ihren Fehlern, manchmal lassen uns Fehler beschämt oder entmutigt zurück. Fehler sind nicht unbedingt schlecht, sie sind Teil eines Lernprozesses. Ignoriere oder verweile nicht bei ihnen, erkenne sie einfach und denke darüber nach, wie du das nächste Mal erfolgreich sein kannst. Wie Samuel Beckett es ausdrückte: "Versuchen Sie es erneut. Scheitern Sie erneut. Scheitern Sie besser.".


Behandle dich selbst so, wie du einen Freund behandeln würdest, das ist eine Methode, die einem die Augen öffnet. Manchmal sind wir mit einer scharfen inneren Kritik gemein zu uns selbst, wenn das passiert, fragen Sie sich einfach: Würde ich so mit einem Freund sprechen? Die Antwort wird höchstwahrscheinlich sein, nein. Warum sich das also antun?


Verbringen Sie mehr Zeit mit Ihren Lieben, Familie und Freunden. Diese Verbindungen werden Sie stärker und widerstandsfähiger machen. Zu wissen, dass sich jemand um dich kümmert und für dich da ist, ist eines der beruhigendsten Gefühle, und das Beste daran ist, dass du dich auch um ihn kümmerst und für ihn da bist, was sehr lohnend ist. Es ist eine Win-Win-Beziehung.


Warten Sie nicht, bis Sie einen Bruchpunkt erreichen, zeigen Sie sich selbst und fangen Sie noch heute an, Selbstfürsorge zu üben!



Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor ihrer Veröffentlichung geprüft