Wie du dein höchstes Selbst visualisierst

Bist du jemals deinem höchsten Selbst begegnet oder warst du abgelenkt? Wenn das der Fall ist, machen Sie sich keine Sorgen, dass es den meisten von uns passiert, und Sie können diesen Selbsterkenntnisprozess jederzeit beginnen.

Fange an, dein Höheres Selbst von deinem Ego zu unterscheiden. Wenn Sie sich mit Ihrem höheren Selbst verbinden, erleben Sie ein Gefühl der Ruhe und Leichtigkeit. Wenn hingegen Ihr Ego spricht, werden Sie einen inneren Konflikt bemerken. Das Ego ist nicht unbedingt etwas Schlechtes, jeder hat es. Tatsächlich ist es in einigen Situationen erforderlich. Aber es kann dich auch vor Erleuchtung und Klarheit blenden. Folgen Sie also Ihrer Intuition, es wird mit der Zeit leicht, beides zu unterscheiden.

Es gibt keinen richtigen oder falschen Weg, um dein höchstes Selbst zu visualisieren, das Geheimnis ist, authentisch und präsent zu sein und auf deinen Instinkt zu hören. Akzeptiere dich und andere mit offenem Herzen und sei positiv und ehrlich.

Meditation ist ein kraftvolles Werkzeug zur Visualisierung, um das Erlebnis zu verbessern, platzieren Sie einen Fluoritkristall in der Nähe und nehmen Sie Platz. Fange an zu meditieren, bis du dich ruhig und zentriert fühlst. Stellen Sie sich dann Ihren heiligen Ort in der Natur vor, es kann Ihr Garten, Ihr Lieblingsstrand oder Berg sein oder sogar das Ergebnis Ihrer Fantasie! Setz dich hin und lade dein Höheres Selbst ein, beobachte mit Mitgefühl und heiße diese freundliche und verständnisvolle Präsenz willkommen, die dich bedingungslos liebt. Mit etwas Übung können Sie anfangen, Ihre brennenden Fragen zu stellen. Lernen Sie, sehr sorgfältig auf die Antworten zuzugreifen und wie Sie sich dabei fühlen. Wenn das Gefühl Weisheit und Freundlichkeit ist, akzeptiere die Antwort, wenn nicht, ist es wahrscheinlich am besten, es später noch einmal zu versuchen. Denken Sie daran, zwischen Ihrem höchsten Selbst und Ihrem Ego zu unterscheiden.

Pflegen Sie diese Beziehung weiter, bis Sie sich näher und näher fühlen, und hören Sie zu. Die Antworten liegen in dir!



Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor ihrer Veröffentlichung geprüft