Wie man Labradorit zum Manifestieren und Kommunizieren verwendet

Labradorit kann ziemlich diskret wirken, aber wenn natürliches Licht darauf fällt, ist es schimmernder und bunter als auf den ersten Blick. Und wenn Sie polierten Labradoritstein ins Licht halten, werden Sie sofort seine wunderbaren Farben bemerken. Dieser Effekt wird als Labradorisierung bezeichnet und entsteht durch die Überlagerung und Reflexion von Lichtwellen auf und in den verschiedenen Schichten des Minerals. Aufgrund seines auffälligen Aussehens wird das Mineral oft zur Herstellung von Schmuck verwendet, was zu erstaunlichen Stücken führt.

Labradorit-Kristallschmuck

Die ersten Labradoriten kamen im 18. Jahrhundert nach Europa, nachdem sie 1770 auf der Labrador-Halbinsel gefunden wurden. Der tschechische Missionar Pater Adolf fand dort die ersten Stücke, als die Herrnhuter, eine deutsche protestantische Gemeinde, zahlreiche Siedlungen auf der waldbedeckten Halbinsel gründeten der Atlantik. Die erste wissenschaftliche Beschreibung des Feldspats erfolgte 1780 durch Abraham Gottlob Werner. Seinen endgültigen Namen „Labradorit“ erhielt das Mineral 1832 von dem französischen Mineralogen und Professor François Bedaunt (1787 – 1850) aufgrund seiner Lage auf der Halbinsel Labrador.


Labradorit-Qualitäten:

Labradorit ist ein sehr mystischer und schützender Stein, der hilft, Energielecks zu kontrollieren und gleichzeitig die Vorstellungskraft anzuregen. Der Edelstein lenkt unerwünschte Energien von der Aura ab. Der Stein verbannt Ängste und Unsicherheiten und die psychischen Rückstände vergangener Enttäuschungen. Labradorit beruhigt einen überaktiven Geist und regt die Vorstellungskraft an und bringt neue Ideen hervor. Der Edelstein ist ein hervorragender Begleiter durch Veränderungen, der Kraft und Ausdauer verleiht.

Verwendung von Labradorit:

Manifestieren von Absichten – Labradorit-Energie hilft uns, unsere Absichten auszudrücken und zu manifestieren. Wir können uns darauf als Unterstützung durch spirituelles Wachstum verlassen. Der beste Weg, es für die Manifestation von Aktivitäten zu verwenden, besteht darin, es als Kristallschmuckstück zu tragen oder es auf dem Schreibtisch zu haben.

Grenzen und Kommunikation – Dieser mystische Stein hilft dabei, Ermächtigung und Kraft zu finden, um gesunde Grenzen zu setzen. Er ist eine großartige Hilfe für die Kommunikationsfähigkeiten und kann als Schmuckstück oder zum Tragen eines Steins in der Tasche oder Handtasche verwendet werden. Auf diese Weise können Sie den Stein immer dann halten, wenn Sie emotionale Stärke finden müssen.

Meditation & Verbindung mit höheren Reichen – Labradorit ist perfekt für Meditationszwecke, es kann getragen, in der Hand gehalten oder während der Meditation in der Nähe präsentiert werden, um die Verbindung mit Intuition, Kreativität und höheren Reichen zu verbessern.

Labradorit-Chakra:

Das entsprechende Chakra zu diesem atemberaubenden Edelstein ist das Kehl- und Dritte-Auge-Chakra. Das Kehlchakra bezieht sich auf Kommunikation und das Sprechen der Wahrheit, während das dritte Chakra mit Intuition und Psyche spricht.

Labradorit-Paarungen:

Sie können Labradorit mit klarem Quarz kombinieren, um seine Eigenschaften und Energie zu verbessern, oder ihn mit einem Amethyst kombinieren, um Intuition und Einsicht zu fördern.

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor ihrer Veröffentlichung geprüft