5 Schritte zur Integration in Ihr Morgenritual in weniger als 5 Minuten!

An manchen Tagen stehen wir auf und hetzen von einer Sache zur anderen, machen uns fertig für die Arbeit, Einkäufe, Hausarbeiten, Aufgabe für Aufgabe, treiben durchs Leben. Und am Ende haben wir das Gefühl, dass wir nichts wirklich Wichtiges erreicht haben.

Dieses 5-Minuten-Ritual ist perfekt für diese hektischen Tage und die Absicht ist, den Fokuslaser des Tages mit einem klaren Bild davon zu beginnen, was passieren muss. Sie können dieses Ritual natürlich täglich durchführen, aber wann immer möglich mehr Zeit einplanen und dem Ritual sogar etwas Bewegung hinzufügen.

  1. Seien Sie dankbar, wenn Sie aufwachen, nur weil Sie am Leben sind und atmen, es ist wirklich ein Geschenk, ein weiterer Tag, eine weitere Gelegenheit, Ihr bestes Selbst zu sein! Haben Sie noch mehr Dinge, für die Sie großartig sein können? Wunderbar, sei dankbar für sie alle und spüre dieses Gefühl von Wohlbefinden, Zuversicht und Motivation.
  2. Wasser trinken, das sollte eines der ersten Dinge sein, die du nach dem Aufwachen tust, weil du nach so vielen Stunden ohne Trinken höchstwahrscheinlich dehydriert bist. Flüssigkeitszufuhr ist ein Schlüsselfaktor sowohl für die körperliche als auch für die geistige Leistungsfähigkeit. Behandeln Sie Ihren Körper gut und Ihr Körper wird es Ihnen zurückgeben.
  3. Machen Sie eine 1-minütige Achtsamkeitsmeditation, es ist der perfekte Zeitpunkt, um sich einzustimmen. Sie können eine kurze Meditation machen, die sich auf die Atmung konzentriert, das wird Ihnen helfen, den Tag nicht überwältigt von dem bevorstehenden anstrengenden Tag zu beginnen. Sie können auch zu jeder Tageszeit zu Ihrer Atmung zurückkehren, wenn Sie sich unwohl fühlen oder eine Pause brauchen.
  4. Legen Sie die Absicht für den Tag fest und visualisieren Sie sie. Denken Sie darüber nach, was Sie tagsüber erreichen möchten und wie Sie am liebsten auf Situationen reagieren, von denen Sie wissen, dass Sie auf sie stoßen werden. Stell dir vor, du bist erfolgreich und fühlst dich wirklich. Visualisieren Sie Ihr besseres Selbst, selbstbewusst und freundlich. So können Sie zielgerichtet durch den Tag navigieren, ohne sich mit nicht so dringenden Aufgaben oder anderen Ablenkungen zu verlieren.
  5. Schreiben Sie Ihre Gedanken auf, wie Sie sich fühlen, wofür Sie dankbar sind und was Sie von dem Tag erwarten, es ist wie eine Zusammenfassung von fast jedem Punkt oben. Einen Quarzkristall in der Nähe zu haben, wird helfen, Ihre Gedanken zu klären. Wenn wir gestresst sind, wird der Denkprozess schwieriger und es ist schwierig, in diesem Zustand die richtigen Entscheidungen zu treffen, aber wenn wir eine klare Absicht haben, werden wir uns nicht so leicht in diesem Prozess verlieren. Das Aufschreiben deiner Gedanken hilft dir, deine Ideen im Voraus zu organisieren.

Und das ist es! 5 einfache Schritte, die Sie in nur 5 Minuten erledigen können, zögern Sie nicht, Ihr Morgenritual zu personalisieren. Das Wichtigste ist, sich am Anfang des Tages etwas Zeit für mich zu nehmen.

Eine weitere Idee, die Wunder bewirken kann, ist, alles Nötige am Vorabend vorzubereiten, um Zeit zu sparen. Darüber hinaus haben Sie weniger Auswahlmöglichkeiten, all diese kleinen Gehirnaktivitäten wie Auswählen, Erinnern, Verarbeiten von Informationen erfordern Energie, und die Auswahl kann manchmal ziemlich schwierig sein. Entscheiden Sie also im Voraus, was Sie anziehen möchten, legen Sie alles Nötige beiseite, z. B. für ein wichtiges Videomeeting, lassen Sie den Raum und den Schreibtisch bereit und bereiten Sie eine Liste der wichtigen Aufgaben vor.



Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor ihrer Veröffentlichung geprüft