3 Anzeichen dafür, dass es der perfekte Moment zum Meditieren ist

Unser Körper und unsere Emotionen sind ein großartiger Hinweis darauf, uns wissen zu lassen, wann es Zeit ist zu meditieren. Der Körper ist eine zuverlässige Informationsquelle, die uns ständig Hinweise darauf gibt, wie wir uns körperlich und emotional fühlen. Wenn Sie auf Ihren Körper achten, können Sie feststellen, ob Sie angespannt, entspannt, traurig, glücklich, erschöpft oder erholt sind. Während der Geist mit einer konstanten Gedankenkaskade wild läuft, arbeitet der Körper als Anker, der immer präsent ist und uns zeigt, was in uns vorgeht. Sie können damit beginnen, wahrzunehmen, wie sich Ihr Körper anfühlt, und sogar noch weiter gehen, indem Sie analysieren, wie Sie sich emotional und mental fühlen. Zu lernen, auf seinen Körper und seine Emotionen zu hören, erfordert nur zwei Dinge: Aufmerksamkeit und Übung. Wenn Sie lernen, auf bestimmte Zeichen zu achten, wissen Sie, wann es Zeit ist zu meditieren und sich zu erinnern. Sie können fast überall meditieren, auch wenn es nur ein paar Minuten sind, um Ihnen zu helfen, etwas Klarheit zu erlangen und sich zu beruhigen. Hier sind einige Anzeichen dafür, dass es Zeit zum Meditieren ist:

  1. Wenn Sie sich angespannt fühlen oder Kopfschmerzen haben, ist es an der Zeit, langsamer zu werden und zu überprüfen, was passiert. Wenn Sie sich ängstlich fühlen oder irgendwelche Schmerzen verspüren, kann dies ein Zeichen dafür sein, dass Sie langsamer werden und sich darauf einstellen müssen. Eine empfohlene Meditation wäre Body Scan. Beginnen Sie, indem Sie sich hinlegen und Ihre Aufmerksamkeit auf Ihren Körper und Ihre Position lenken, bemerken Sie, ob Sie Spannungen in Ihrem Körper haben und wie Sie sich fühlen, ob Sie ängstlich, unruhig oder irgendeine Art von Unbehagen sind. Achte dann auf deine Atmung und wie sie sich anfühlt. Richten Sie als Nächstes Ihre Aufmerksamkeit auf Ihren Kopf und beginnen Sie, Ihren Körper langsam von oben nach unten und von unten nach oben zu scannen. Nimm schließlich wahr, wie alles miteinander verbunden ist, und atme entspannt, indem du verstehst, dass dein ganzer Körper verbunden ist.
  2. Sie fühlen sich erschöpft und können sich nicht entspannen. Dies ist ein klares Zeichen, anzuhalten und aufzuladen, Meditation als Werkzeug zu verwenden, um langsamer zu werden. Meditations- und Atemtechniken sind mächtige Instrumente, um Energie zu steigern und Schwingungen zu erhöhen. Eine empfehlenswerte Meditation wäre Box Breathing. Setzen Sie sich in eine bequeme Position und nehmen Sie ein paar reinigende Atemzüge, dann 4 Sekunden einatmen, 4 Sekunden halten, 4 Sekunden ausatmen und 4 Sekunden halten, einige Male wiederholen. Dies wird Sie sowohl körperlich als auch geistig beruhigen, da Ihre Aufmerksamkeit auf Ihre Atmung gelenkt wird.
  3. Sie fühlen sich überfordert. Ein weiteres Zeichen dafür, dass Sie meditieren müssen, um den Seelenfrieden, die Klarheit und den Fokus wiederherzustellen. Eine empfehlenswerte Meditation wäre Achtsames Atmen. Dies ist eine der häufigsten Meditationen und besteht darin, sich hinzusetzen und sich auf Ihren Atem zu konzentrieren, wie er sich anfühlt und wo Sie ihn in Ihrem Körper spüren. Wenn dein Geist abschweift, erkenne es einfach an und lenke deine Aufmerksamkeit wieder auf deine Atmung. Die Idee ist, zu lernen, im Moment zu sein und zu verstehen, dass Gedanken genau das sind, Gedanken! Und Sie müssen ihnen nicht jedes Mal folgen, wenn sie Ihnen in den Sinn kommen.

Allen diesen Zeichen ist gemeinsam, dass wir in diesen Zeiten normalerweise keine Lust haben, anzuhalten und zu meditieren, oder nicht einmal daran denken, anzuhalten und langsamer zu werden, weshalb es Übung und Disziplin erfordert. Das Geheimnis ist, auf den Körper und die Zeichen zu hören, denn die meisten unserer Emotionen spiegeln sich in unserem Körper wider.


Für die Heimmeditation würde ich vorschlagen, einen Selenitkristall in der Nähe zu haben. Selenit wird oft in Meditationspraktiken verwendet, weil es Ihnen hilft, sich mit einem höheren Bewusstsein zu verbinden. Der Engelsaura-Kristall ist auch eine großartige Option, da er mehrere Vorteile hat, die für diese Praxis hilfreich sind, er hilft, Situationen zu klären, die Intuition zu öffnen, um Einsicht zu gewinnen, Energie zu reinigen und zu fokussieren, stagnierende Energie zu entfernen und ein höheres Bewusstsein und psychische Fähigkeiten zu öffnen.


Haben Sie eine gute Praxis!



Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor ihrer Veröffentlichung geprüft