Wie Sie emotionales Gepäck loslassen - 5 Wege, Ihre Emotionen zu verarbeiten

Was ist emotionales Gepäck und wie verarbeiten wir es?

Emotionales Gepäck ist die emotionale Belastung, die von einer Erfahrung getragen wird, ob wir uns dessen bewusst sind oder nicht. Es ist eine unverarbeitete Emotion. Die Emotionen und Gefühle, die wir in der Gegenwart erleben, werden oft von dem beeinflusst, was wir in der Vergangenheit durchgemacht haben, ob gut oder schlecht. Wenn wir ein traumatisches Erlebnis haben, kann es schwierig sein, es zu verarbeiten und weiterzumachen. Wir können daran festhalten, mit Gefühlen wie Wut, Groll oder Angst experimentieren oder versuchen, es zu unterdrücken, und das ist das Rezept für emotionales Gepäck. Wenn Sie zum Beispiel eine toxische Beziehung erlebt haben und ungelöste Emotionen in sich tragen, besteht die Möglichkeit, dass sie Ihre gegenwärtigen Beziehungen beeinflussen, auch wenn Sie sich dessen nicht bewusst sind. Dies kann Ihre Vision formen und Sie zu Missverständnissen führen. Aus diesem Grund ist es so wichtig, herauszufinden, was bestimmte Emotionen auslöst, es ist eine Möglichkeit, die Wurzel der Emotion und Reaktion zu entdecken.

Die Art und Weise, wie Menschen emotionales Gepäck verarbeiten, ist von Person zu Person unterschiedlich, aber Achtsamkeit ist immer von größter Bedeutung. Einige Menschen verwenden Bewältigungsmechanismen, wie das Reden über ihre Gefühle mit anderen, sei es mit jemandem, dem sie vertrauen und den sie lieben, oder mit einem Fachmann, oder das Schreiben über sie, um ihnen zu helfen, zu heilen und Klarheit zu finden. Deine Emotionen zu Papier zu bringen und darüber nachzudenken, kann Klarheit, Frieden und Mitgefühl bringen. Andere Menschen vermeiden es möglicherweise um jeden Preis, sich mit Emotionen auseinanderzusetzen, was zu ungesunden Beziehungen, Problemen bei der Arbeit und Gesundheitsproblemen führen kann.

5 Möglichkeiten, Ihre Emotionen zu verarbeiten und Stress abzubauen

Wir alle haben schwierige Emotionen und schwere Zeiten im Leben. Das Geheimnis ist, wie wir mit ihnen umgehen und wie wir mit unseren Emotionen umgehen, damit sie uns nicht überwältigen oder handlungsunfähig machen. Manchmal kann es viel Willenskraft erfordern, die schwierigen Dinge zu verarbeiten, oder es braucht die Unterstützung anderer, Änderungen des Lebensstils oder eine Therapie. Die wichtige Botschaft hier ist, dass es immer einen Weg gibt. Wir werden nun fünf praktische Wege behandeln, um mit unverarbeiteten Emotionen und Seelenreinigungspraktiken umzugehen.

1) Identifizieren Sie das Gefühl – Identifizieren Sie die Wurzel der unverarbeiteten Emotion und des Gefühls und benennen Sie sie. Du kannst dir denken: „Oh, das ist Traurigkeit oder Wut“. Erkenne, dass du nicht deine Gefühle bist, zum Beispiel, du bist nicht traurig, du fühlst dich traurig.

2) Akzeptiere die Vergänglichkeit der Dinge – Manchmal musst du dich nur daran erinnern, dass alle Gefühle, die du durchmachst, vergehen werden. Wie alle Dinge im Leben ist dieses Gefühl vergänglich. Das Leben ändert sich und damit auch unsere Umstände und Gefühle. Manchmal reicht eine gute Nachtruhe aus, um die Perspektive auf alle Herausforderungen des Lebens zu ändern. An einem Tag sehen wir vielleicht das einzige Problem und am nächsten Tag sehen wir vielleicht die Antwort!

3) Journaling – Journaling ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Gefühle und Gedanken über das Ereignis zu verarbeiten. Es ist auch eine großartige Möglichkeit für Sie, Ihre Gefühle und deren Auswirkungen auf Ihr Leben zu verarbeiten. Dies ist hilfreich, wenn das Ereignis kürzlich aufgetreten ist und Sie das Geschehene noch verarbeiten. Tagebuch zu führen ist eine bahnbrechende Aktivität, es hilft, Klarheit zu gewinnen, und es ist eine großartige Möglichkeit, Luft zu machen.

4) Mit jemandem sprechen, dem du vertraust – Wenn das Journaling für dich nicht funktioniert, dann ist das Gespräch mit jemandem, dem du vertraust, im Moment vielleicht besser für dich geeignet. Manchmal brauchen wir uns nur gehört zu fühlen, bevor wir uns auf diese Art von Gespräch einlassen, stellen Sie sicher, dass Ihr Freund, Ihre Familie oder Ihr geliebter Mensch zu diesem Zeitpunkt emotional verfügbar ist.

5) Suchen Sie professionelle Hilfe – Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihre Emotionen zu verarbeiten, suchen Sie professionelle Hilfe. Es gibt viele Möglichkeiten für Therapiesaisons persönlich oder online.

Unverarbeitete Emotionen zu erkennen ist wichtig für unser Wohlbefinden

Die Fähigkeit, Emotionen zu erkennen und zu verarbeiten, ist wichtig für unsere psychische Gesundheit, sie ermöglicht es uns zu verstehen, was passiert und was diese Emotionen auslöst. Es kann auch zu einer erheblichen Reduzierung von Stress und psychischen Erkrankungen führen. Daher kann die Entdeckung, wie man Emotionen verarbeitet, zu einem erfüllteren und glücklicheren Leben führen.



*Dieser Artikel ist kein Ersatz für medizinische Beratung oder professionelle Behandlung.

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor ihrer Veröffentlichung geprüft