So reinigen Sie Ihre Kristalle

Bei der Arbeit mit Kristallen dreht sich alles um Energie, und so wie Sie Energie aus Kristallen ziehen, nehmen auch Kristalle Energien auf und absorbieren sie in sich. Dies kann passieren, weil Sie die Position des Kristalls geändert haben, jemand anderes ihn berührt oder es lange her ist, seit Sie Ihre Kristalle das letzte Mal gereinigt haben. Deshalb solltest du deine Kristalle regelmäßig reinigen, ich empfehle mindestens einmal im Monat.


Ich sehe oft Empfehlungen, Kristalle mit Wasser zu reinigen, aber ich empfehle dies nicht, weil es einige Steine ​​​​beschädigen und erodieren könnte, und es gibt andere Möglichkeiten zur Reinigung:


  • Legen Sie Ihre Kristalle in ein Quarzbett und lassen Sie sie 24 Stunden lang ruhen. Quarz ist das Arbeitspferd der Kristalle, er ist sehr kraftvoll und vielseitig und neben der Reinigung verstärkt er auch die Kraft jedes Kristalls. Selenit ist auch ein großartiges Reinigungsmittel, weil es keine Energie absorbiert.
  • Stellen Sie sie ins Mondlicht, lassen Sie Ihre Kristalle an einem Ort, an dem sie dem Mondlicht ausgesetzt sind, ich mache das gerne bei Vollmond, weil es die perfekte Zeit ist, die Dinge loszulassen und die Energien freizusetzen.
  • Verwenden Sie rauchenden Salbei, zünden Sie einen Salbei in der Nähe Ihrer Kristalle an, es ist eine perfekte und schnellere Methode, um mehrere Kristalle gleichzeitig zu reinigen. Sie können Palo Santo auch zur Reinigung verwenden.

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor ihrer Veröffentlichung geprüft